shutterstock_778787449

CHANGE DELIVERY

IT-LEADERN HELFEN, MEHR AUS IT-ÄNDERUNGSINITIATIVEN, IT-ÜBERGÄNGEN UND -VERÄNDERUNGEN ZU ERREICHEN

Unsere CIO and IT Leadership Studie aus 2019 bestaetigt, dass jede IT-Organisation auf irgendeine Art und Weise entweder im Moment eine große Veränderung durchmacht oder eine Veränderung in den nächsten 12 Monaten plant.

 

Während die Hauptherausforderung, das moderne Bedürfnis, flexibel und innovativ zu sein, gegen die zeitlose Herausforderung, Kosten zu senken und bestehende Systeme aufrechtzuerhalten und auszugleichen- und all dies ohne das Business zu disruptieren- bestehen bleibt, ist die Umgebung zunehmend komplexer.


Es gibt eine Mischung aus insourced und outsourced Lösungen / Systemen, sowie jahrelange Akquisitionen und Fusionen, die zu unterschiedlichen Systemen, Prozessen und Datenmanagement geführt haben. Oft werden neue Übergangs- oder Transformationsprogramme initiiert, bevor die vorherige oder aktuelle Initiative abgeschlossen ist. Dies bedeutet, dass die Dinge unvollständig bleiben und die Erfolgskriterien nie erreicht und oft nicht einmal gemessen werden.


Aufgrund dieser Faktoren ist es für IT-Leader schwieriger, strategische Änderungen umzusetzen und gleichzeitig die erwarteten Vorteile von Kosteneinsparungen oder das Einbetten verbesserter Funktionen zu realisieren. Insbesondere in komplexen Umgebungen, die aus insourced und outsourced Services bestehen, datenreich aber wissensarm sind oder Migrationen, die zu mehreren Systemen und konkurrierenden Prozessen führen.


Es sind eindeutig robuste, aber flexible Prozessdesign- und Änderungsmethoden erforderlich, um den Lebenszyklus des Portfolios von Programmen, Projekten und Initiativen zu verwalten. Die Vorteile müssen mit einem klaren Plan identifiziert werden, wie und über welchen Zeitraum sie realisiert werden. Sicherstellung eines hohen Maßes an Akzeptanz, um die Realisierung des Nutzens durch Ermittlung der Auswirkungen auf das Personal, die Kultur und die Arbeitsweisen sicherzustellen.

COEUS ANSATZ & SERVICES

Mit der Erfahrung in verschiedenen Sektoren über den letzten 20 Jahren können Coeus-Berater IT-Leader dabei unterstützen, mehr über ihre IT Veränderungsinitiativen, IT-Übergänge und IT-Transformationen zu erreichen.


Coeus ist in der Lage, IT-Abteilungen durch unterschiedliche Stufen der Veränderungen zu begleiten, indem sie Know-how, Anleitungen, Markteinblick und eine übergreifende Unterstützung für das Programmmanagement anbieten.


Wenn Sie eine große Übergangs- oder Transformationsänderung durchführen, können wir Ihnen dabei helfen, Mehrwert zu schaffen, indem Sie ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes PMO einrichten oder ausführen: dies kann von einer leitenden PMO-Funktion zur Verwaltung von Geschäftsfällen und Vorteilen für große Programme oder eines übergreifenden Portfolios oder von einem Projekt-Unterstützungsbüro mit Fokus auf Berichtserstellung, Zeitpläne, Tools und Methoden reichen.


Der Coeus-Change-Management-Ansatz bietet ein abgestuftes Modell, das Unternehmen durch Veränderungen führt und Alternativen und Minderungsstrategien untersucht, um die Anforderungen jedes IT-Programms zu erfüllen. Unser Ansatz konzentriert sich auf ein hohes Maß an Engagement und Akzeptanz für die von der Veränderung Betroffenen. Dabei werden die Ursachen des Widerstands untersucht, um einen gemeinsamen Nutzen und eine verbesserte Fähigkeit aus den Übergangs- oder Transformationsanstrengungen zu erzielen.


Für IT-Organisationen, die ihr Änderungsprogramm bereits gestartet haben, kann Coeus diese Ansätze kombinieren, um das aktuelle Arbeitsprogramm sicherzustellen und bei Bedarf zu verbessern, um sicherzustellen, dass die zu erbringenden Leistungen erreicht werden und Vorteile für den Geschäftsfall realisiert wird.

Simon Reynolds

SPRECHEN SIE MIT EINEM EXPERTEN

Simon Reynolds ist unser Change-Delivery-Leiter

Simon verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Verwaltung von IT-Teams und -Programmen zur Unterstützung und Umsetzung von Änderungen.Simon hat mehrere Millionen Programme für nationale und globale Organisationen verwaltet, was Einsparungen von über 80 Millionen Euro ergab. Simon hat weltweit große Teams von multidisziplinären IT-Spezialisten geleitet und ist auf Business Change und Benefit Management spezialisiert.