<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=240394&amp;fmt=gif">
Cyber 4

CYBERSICHERHEIT

UNTERSTÜTZUNG VON IT-FÜHRUNGSKRÄFTEN BEI DER STEUERUNG, ABSICHERUNG UND OPTIMIERUNG IHRER MITARBEITER, PROZESSE UND TECHNOLOGIEN GEGENÜBER CYBER-SICHERHEITSRISIKEN

HERAUSFORDERUNGEN

Unsere Zeit ist von beispielloser Konnektivität, Datenzunahme und Automatisierung gekennzeichnet. Vor dem Hintergrund von erhöhtem Verbraucherbewusstsein und regulatorischem Wandel stellt dies eine exponentiell wachsende Herausforderung für Unternehmen dar, dafür zu sorgen, dass die ihre Mitarbeiter, Prozesse und Technologien betreffenden Cyber-Sicherheitsrisiken angemessen überwacht, gesteuert und bewältigt werden.

Wird diesen Risiken nicht entsprechend begegnet, entstehen Schwachstellen, die unbeabsichtigt offengelegt oder gezielt ausgenutzt werden können. Es gibt viele bekannte Beispiele für Datenverluste aus Versehen oder aufgrund von böswilligen Angreifern, die sich privilegierten Zugang zu Informationen verschafft haben. Die finanziellen Auswirkungen auf Unternehmen wiegen dabei immer schwerer, in Form höherer Bußgelder, rechtlicher Schritte, Reputations- und Kundenverlust oder durch Cyberkriminalität an sich.

Um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu erreichen und dieses innerhalb der jeweiligen Organisation entsprechend zu wahren und zu steuern, müssen Unternehmensführer folgende zentrale Herausforderungen bewältigen:

  • Strategische Ausrichtung auf die Anforderungen der Cybersicherheit
  • Reaktion auf sich ändernde Rahmenbedingungen verschiedenster regulatorischer Auflagen
  • Wahrung der Sicherheit durch Nutzung des neuesten Stands der Technologie
  • Relevantes Sicherheitstraining und -kompetenzen auf dem neuesten Stand halten
  • Datenwachstum sowie dessen Verwaltung und Steuerung gerecht werden
  • Überwachung und angemessene Reaktion auf Sicherheitsvorfälle
  • Schutzvorkehrungen gegen Zero-Day-Bedrohungen und komplexe Angriffe

KONZEPT UND LEISTUNGEN VON COEUS

 

Um Führungskräften und anderen Unterstützung bei der Bewältigung all dieser Herausforderungen zu bieten, hat Coeus mithilfe verschiedener branchenüblicher Praktiken und bekannter Frameworks wie NIST, SANS, ISO, CIS, ISF, ITIL und COBIT ein Cyber Security Framework entwickelt, das dazu beitragen kann, kundenspezifische risikobasierte Strategien einzuführen, diese mithilfe von Maßnahmenplänen umzusetzen und Verbesserungen vorhandener Fähigkeiten und Kompetenzen anzuregen.

 

Strategie

Coeus erarbeitet gemeinsam mit Organisationen eine fähigkeitsbezogene Bewertung ihres derzeitigen Stands der Technologie und ihres Sicherheitsreifegrads, um so realistische, nachhaltige und langfristige Visionen, Strategien und Zeitpläne festlegen zu können. Auf dieser Grundlage können Mitarbeiter, Prozesse, Technologien und Tools gezielt eingesetzt werden, um die Bedrohungslage in Unternehmen zu minimieren, wobei die Größe der Organisation, die Bereitschaft zur Veränderung, das Risikoniveau und die verfügbaren Ressourcen berücksichtigt werden.

 

Umsetzung

Dank seiner Strategie verfügt Coeus über die Kompetenzen und Erfahrungen, um alle Aspekte der Umsetzung durch die erforderlichen Maßnahmen für das Risikomanagement zu unterstützen. Dies könnte zum Beispiel die Implementierung von Änderungen des Betriebsmodells bei den Mitarbeitern und Prozessen betreffen, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass Risiken und Schwachstellen korrekt bewältigt werden, oder aber die notwendigen Arbeitsschritte, um spezifische Lösungen, Tools und Plattformen zu identifizieren und zu aktivieren. Wir unterstützen Führungskräfte auch bei der Festlegung und Umsetzung geeigneter Kontrollen, Funktionen und der Risikobereitschaft in verschiedenen Bereichen auf Basis der Unternehmensanforderungen und branchenüblichen Praktiken.

 

Optimierung

Damit die Cybersicherheitspraktiken entsprechend wirksam in verschiedene IT-Funktionen innerhalb des Unternehmens eingebettet sind, müssen bestimmte Fähigkeiten kontinuierlich überprüft, verbessert und auditiert werden. Wir können Unternehmensverantwortliche mit unserer umfassenden Expertise und Branchenkenntnis bei der Durchführung dieser Aktivitäten unterstützen, um die Sicherheit angesichts der sich rasant verändernden Bedrohungslage von Unternehmen, des Entstehens neuer Bedrohungen und hoch komplexer Angriffe zu optimieren.

 

Coeus hat eine breite Palette von Cyber-Sicherheitsfunktionen aufgebaut, die durch jahrelange Erfahrung in der Branche und verschiedenste, wiederholte Aufträge über den gesamten Lebenszyklus von Sicherheitserfordernissen entwickelt wurden.

Cyber Security  - Ash - holding photo

SPRECHEN SIE MIT EINEM EXPERTEN

Ashwani Talreja ist unser Cyber Security-Chef.

Ashwani Talreja verfügt über umfangreiche Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen der Cybersicherheit. Er besitzt mehrere professionelle Zertifizierungen und hat Kunden vieler großer Beratungsunternehmen betreut. Er verfügt über ausgeprägtes technisches Fachwissen und ist spezialisiert auf Reifegradbestimmung der Sicherheit im Cyberspace, Infrastrukturarchitektur- und Sicherheitsüberprüfungen, Cybersicherheitsprüfungen und den Aufbau von Funktionen für das Schwachstellenmanagement. Dabei kann er sich auf die Kompetenz des gesamten Coeus-Teams stützen, um Cybersicherheit auf jeder Ebene zu gewährleisten.