shutterstock_1024337071

SERVERLESS COMPUTING

Die Gesamtvorteile von Serverless lassen sich als Liefergeschwindigkeit, Änderungsbereitstellung, Annahme und Innovation zusammen mit zusätzlichen Kosteneinsparungen durch den sehr detaillierten, ereignisgesteuerten Skalierungs- und Nutzungsmodus von Serverless zusammenfassen.

Das Hauptziel von Serverless besteht darin, die Verantwortlichen für die Branchenfunktionalitätstechnologie mit der Bereitstellung und Verwaltung der zugrunde liegenden Infrastrukturtechnologie zu entlasten.

"Serverless" bedeutet nicht, dass keine Server und Speicher beteiligt sind. es bedeutet vielmehr, dass sich die Entwickler nicht länger um sie kümmern müssen. Rechenressourcen werden als Dienste verwendet, ohne physische Kapazitäten oder Grenzen verwalten zu müssen.

Herausforderungen

Der anfängliche Übergang zu einem Ansatz ohne Server kann komplex und störend sein. Dies erfordert wesentlich andere Fähigkeiten und Erfahrungen als die, die früher mit COTS-Anwendungspaketen herkömmlicher Anbieter gearbeitet haben. Gegenwärtig ist der Einsatz von Serverless für kommerzielle Anwendungen durch ISV für ihre Anwendungen der internen Entwicklungspraktiken weit hinterher.

Die Bedenken hinsichtlich der Lieferantenbindung waren anfangs beträchtlich, haben sich jedoch sowohl durch die Reife der Anbieter als auch durch das Vorhandensein gemeinsamer Rahmen und Ansätze verringert.

Aufgrund des Wesens des Serverless-Designs kann es schwierig sein, sowohl das „Big Picture“ als auch die „Schlüsseldetails“ innerhalb der Komplexität einer Serverless-Architektur zu schätzen; und das Werkzeug, um dies zu unterstützen, entwickelt sich immer noch in Bezug auf die Fähigkeiten. Auf ähnlicher Weise befinden sich die Tools für die betriebliche Unterstützung, die Diagnose, das Service- und Leistungsmanagement in einem relativ unreifen Zustand, insbesondere im Vergleich zu traditionellen Ansätzen. Dies ändert sich jedoch rasch.

Anwendungsfälle

Serverlose Ansätze können auf viele Lösungen angewendet werden. Zu den ersten Anwendungsfällen gehörten jedoch häufig:

  • Datentransformation und -manipulation - Denken Sie an Bild- und Videomanipulationen, das Scannen von Dokumenten in großen Mengen, Transcoding, Datenextraktions- / Transformations- / Lade-Aufgaben usw.

  • Sehr gut geeignet für die Lieferung statischer Webseiten für Referenzmaterial oder transiente Marketingveranstaltungen

  • Sehr gut geeignet für ereignisgesteuerte Lösungen - IdD-Plattformen, Chat-Bots usw.

Zukünftige Auswirkungen

Es ist klar, dass die derzeitigen Defizite bei Serverless mit zunehmender Reife des Gebiets angegangen werden. Viele Unternehmen finden diesen Ansatz in den Bereichen, die sie gewählt haben, sehr vorteilhaft. Serverless ist eine der größten Umwälzungen innerhalb der Technologielandschaft und Unternehmen können es sich nicht leisten, dies innerhalb ihrer Lösungsstrategie entweder in der direkten Entwicklung oder in der Lösungsarchitektur ihres Providers zu ignorieren.

shutterstock_622863563

COEUS’ ANSATZ

Die Verwendung der Serverless-Technologie kann für eine Organisation von großem Nutzen sein. Es ist jedoch entscheidend, dass die ersten Vorstöße in diesem Bereich erfolgreich sind und daher sowohl entsprechend ausgewählt als auch entsprechend ausgewertet werden.

Wir verwenden eine Vision, die auf pragmatischen Ansätzen der realen Evolution basiert und die menschlichen und organisatorischen Fähigkeiten und Faktoren berücksichtigt, ohne dass in einem Unternehmen alles auf einmal geändert werden muss.

Um mit der Serverless-Technologie Erfolg zu haben, gehören zu den wichtigsten Abhängigkeiten:

  • Führungsverpflichtung für neue Arbeitsweisen 

  • Wahl der nur entsprechenden anfänglichen Anwendungsfälle 

  • Sicherstellung, dass alle Facetten der Organisation in die Änderungen einbezogen werden - sowohl technisch als auch kommerziell   

  • Die Anpassung an relevante Führungs- und Finanzansätze     

  • Die vollständige Einbeziehung und Anpassung von Sicherheits- und Risikoansätzen 

  • Die Handhabung der organisatorischen und personellen Anpassung, sowie die Verringerung der Verfügbarkeit von Schlüsselqualifikationen

Wir kombinieren unsere unabhängige Beratung mit praktischem Know-how in den Schlüsselbereichen Strategie, Betriebsmodell, Unternehmensarchitektur, Sourcing und Transformation, um mit Kunden auf ihrem Weg zu Serverless zusammenzuarbeiten, einschließlich:

  • Überprüfung der aktuellen Geschäfts- und Technologiestrategien und Roadmaps 

  • Bewertung der Business-Technologielandschaft 

  • Use-Case-Opportunity-Bewertung und -Definition   

  • Entwicklung von Fällen ohne Server-Investitionsvorteile

  • Entwicklung der Serverless-Technologiestrategie, des Betriebsmodells, der Integrationsarchitektur und der Implementierungs-Roadmap      

  • Definition der Serverless Sourcing & Commercial-Strategie  

  • Technologiestandards, Anbieter- und Plattformbewertungen 

  • Definition von Governance-Ansätzen und -Prozessen, die auf Serverless anwendbar sind       

  • Definition von Architektur-Spielbüchern für Serverless

BLOGS